Geschichten sind großartig. Das wissen wir seit unserer Kindheit und daran ändert sich auch im Erwachsenenalter nichts. Natürlich sind ein klarer inhaltlicher Fokus und der berühmte rote Faden wichtig. Doch drumherum stricke ich gern Storys.

SEO-Texte

Eine Person sucht bei Google mit relevanten Begriffen und ihr erscheint weit vorne. Wie wahrscheinlich ist es, dass sich die Traffic-Zahl eurer Website kurz danach erhöht? Sehr. Und was geschieht, wenn ihr euch auf den nächsten Ergebnisseiten befindet? Vermutlich nichts. Ich unterstütze euch bei der organischen Optimierung.

Zum Angebot
SEO-Texte schreiben

Ratgeber

Heute fragen wir das Internet, wenn wir vor einem Problem oder einer Kaufentscheidung stehen. Von der Smartphone-Anleitung bis zum neuen Joghurt-Maker: Ratgebertexte unterstützen Menschen im Alltag und je besser die Hilfe ist, desto dankbarer sind sie. Logisch, das geht uns allen so. Dieser Kundenfokus ist elementar.

Zum Angebot
Ratgeber schreiben, digital, Anleitung

Werbetexte

Neben der Kundennähe darf das eigene Unternehmen nicht zu kurz kommen. Manche Texte sollen Funktionen für das Geschäftsmodell erfüllen. Völlig legitim, denn ohne Reize entsteht keine Bindung, die Vertrauen weckt und Konversionen erzielt – egal, ob es sich um den Warenkorb oder Newsletter-Anmeldungen handelt.

Zum Angebot
Werbetexte schreiben

Journalistische Artikel

Manche Textsorten dienen der Informationsvermittlung und Unterhaltung. Das kann ein akribisch recherchierter Artikel zu einem Gegenwartsthema, ein musikjournalistischer Bericht, ein Entertainment-Text oder News-Beitrag sein. Ich fühle mich in allen genannten Bereichen sehr wohl – als Leser und Autor.

Zum Angebot
Text, Journalismus, Artikel schreiben

Praktische Erfahrungen

 

  • Vielzahl verschiedener SEO-Texte
  • Unterhaltsame Listicles zu Filmen und Serien
  • Ratgeber und Anleitungen für Agenturen
  • Exakt recherchierte journalistische Artikel
  • Produkt- und Werbetexte im E-Commmerce
  • Evergreens und News für Musik-Magazine

Texterstellung und Content Management

Eine professionelle Texterstellung unterstützt Unternehmen im digitalen Zeitalter mehr denn je. Umso wichtiger ist Qualität. Wer die finden möchte, sollte nicht jedem X auf der vermeintlichen Content-Schatzkarte folgen, sondern die diamantene Nadel im Heuhaufen suchen.

 

Wenn ich einen Text schreibe, für Online- oder Printmedien, richte ich mich nach einem Leitgedanken: nicht um den heißen Brei herumreden, aber durchaus über den Tellerrand schauen und frisch servieren. Das Thema ist der Mittelpunkt, doch kreative Umwege führen manchmal zu besonders schönen Zielen. Hauptsache, das finale Ergebnis liest sich nicht abgestanden.

 

Die Unique-Content-Texterstellung bedeutet nicht bloß eine Abgrenzung zu anderen Werken. Egal ob ich einen vorhandenen Text redigiere oder einen Text neu schreibe, für mich zählt das Besondere. Mein Unique Content ist sowohl formal als auch in seinem Charakter einzigartig.

 

Zugegeben, dieser Anspruch lässt sich nicht über jedes Projekt stülpen. Als professioneller Texter muss ich auch in der Lage sein, einen informierenden Text zu schreiben und die Kernaussagen nicht durch ausgefallene Ideen und Formulierungen zu verdecken. Davon abgesehen definieren die Auftraggeber den Stil, wenn sie Website-Texte schreiben lassen. Ihr kennt eure CI am besten.

 

Für Eure Website: Content Management

Eine qualitative Texterstellung ist anpassungsfähig. Trotzdem sollten beruflich Schreibende ein eigenes Verständnis von guten Texten haben. Für mich sind das unterhaltende Faktoren. Ein Text ist auch immer ein Event – vom glamourösen Großereignis bis zum gefühlvollen Independent-Stück. Auf diese Weise kann sogar eine Betriebsanleitung spannend geschrieben sein. Kann, muss aber nicht.

 

Klingt komisch, ist aber wirklich so: Für mich sind es nicht nur Texte, denn das Schreiben für Websites verbindet meine Leidenschaft mit meinem Beruf. Seitdem ich selbständig arbeite, ist die Abwechslung zudem viel größer. Bei der Texterstellung für eine Homepage kann ich:

 

  • Unterhaltsame Online-Texte schreiben: Listicles und mehr
  • Social-Media-Beiträge wie Instagram-Texte schreiben
  • Zusammenhängende Texte schreiben: zum Beispiel Ratgeber
  • Einen argumentativen, journalistischen Text schreiben
  • Kurze Texte schreiben: Tipps, Meta-Texte und mehr
  • Produkt-, Werbe- und Marketing-Texte schreiben

 

Content Management schließt die Fähigkeit ein, sich optimal in unterschiedliche Themen, Zielgruppen und Formate zu denken, um passende Inhalte zu kreieren und sie ins CMS, also Content-Management-System wie Typo3 und Wordpress, einzupflegen.

 

Was ist Storytelling?

Es ist der schillernde Fachbegriff für meinen beschriebenen Standpunkt. Storytelling ist im Content Marketing besonders wertvoll. Schreibende können Informationen sachlich und trocken transportieren oder ihre Texte clever würzen. Doch nicht jedes Gewürz passt zu jedem Gericht. Hier verbirgt sich das Handwerk, das ein professioneller Content Manager beherrschen muss.

 

Storytelling erzählt Geschichten, die unter die Haut, ins Herz und in die Lachmuskeln gehen. Emotionen! Die Texte meiner eigenen Website vermitteln gut, was ich darunter verstehe.

 

Daher rate ich von einer automatisierten Texterstellung ab. Kein Tool dieser Welt kann durch KI die Kreativität von guten Schreibern ersetzen. Künstlerische Intelligenz ist immer besser als künstliche. Natürlich entstehen dadurch Kosten für eine Texterstellung, doch die sind es wert, wenn ihr mit Profis zusammenarbeitet.

 

Ich freue mich sehr auf Eure Geschichten.

SEO-Texte schreiben: Wie funktioniert das?

Ganz einfach: Man kippt den Topf mit Schlüsselwörtern um, mischt kräftig durch und verknüpft sie mit Binde- und Füllwörtern. Spaß beiseite. Nicht alle guten Autoren können auch SEO-Texte schreiben. Dafür ist die Disziplin zu eigen.

 

Die SEO-Texterstellung erinnert manchmal ans Puzzeln. Einzelne Teile haben ihren Platz, am Ende greift alles perfekt ineinander und bildet trotz Ecken und Kanten ein abgerundetes Ergebnis. Das ist nicht negativ gemeint. Ecken und Kanten sorgen für das gewisse Etwas, sodass der SEO-Content kein reines Keyword-Management darstellt.

 

Glücklicherweise funktioniert das Schreiben von SEO-Texten nicht mehr nach dem stumpfen Baukastenprinzip. Früher erzielte Keyword-Stuffing starke Ergebnisse. Inzwischen reagieren die Webcrawler von Google und Co auf solche Versuche mit erhobenem Zeigefinger. Zu Recht, denn die Kunst besteht darin, guten Content mit effektiven Keywords zu verbinden. SEO-Management ist auch immer Content Management.

 

SEO: Texte schreiben mit Keywords

Die Kurzform SEO steht für „Search Engine Optimization“. Zu Deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Auf gut Deutsch: Maßnahmen, um von Suchmaschinen, primär vom Marktführer Google, anhand bestimmter Suchbegriffe gefunden und möglichst hoch platziert zu werden. Wenn ihr SEO-Texte von Experten schreiben lasst, haben eure Webseiten bessere Chancen, auf der ersten Seite der Suchergebnisse und dort zudem weit oben aufzutauchen.

 

Manche Internetunternehmen besetzen ganze Abteilungen mit SEO-Fachkräften, doch oft genügt die Zusammenarbeit von zwei Profis:

 

  • Ein Mensch, der die Keyword-Recherche übernimmt
  • Ein Mensch, der die SEO-Texte schreibt

 

Sicherlich bieten einige auch das Komplettpaket an. Ich persönlich bevorzuge aber die andere Variante, da die Expertisen wirklich sehr verschieden sind. Mein Spezialgebiet ist das Schreiben von SEO-Texten – ich kenne die theoretischen Grundlagen und beherrsche das praktische Handwerk. Zwar bin ich auch mit der Keyword-Recherche vertraut und verstehe die Wichtigkeit einer Sortierung nach bestmöglicher Effizienz, doch ich arbeite im Content Marketing lieber mit Keyword-Sets aus Profihand.

 

Glücklicherweise habe ich einen sehr wertvollen Kontakt, sodass ich euch das komplette Paket durchaus anbieten kann – mit dem Versprechen, die Aufgaben je nach Fähigkeiten entsprechend auszugliedern. So müsst ihr keine teure SEO-Agentur beauftragen oder beide Kernkompetenzen einzeln buchen.

 

Warum ist das alles S(E)O wichtig?

Apropos SEO und Content Marketing: Jede erfolgsorientierte CM-Strategie sollte eine gute Suchmaschinenoptimierung beinhalten. Der große Vorteil liegt in der simplen Umsetzung. Zum Verständnis: Ich spreche nicht von technischem SEO, sondern von redaktionellem SEO. Gemeint sind alle SEO-Texte, die jemand schreiben kann – von der Headline bis zur Meta-Beschreibung.

 

Allerdings endet es nicht beim bloßen Einbauen von Keywords. Ein SEO-Texter muss auch wissen, wo er welche Schlüsselwörter platziert, welche Bedeutung Long Tail Keywords haben und wie ein Text strukturiert sein sollte.

 

Wenn all das sitzt, ist SEO ein wunderbarer organischer Hebel, um die Sichtbarkeit einer Website zu verbessern. Das meine ich mit simpler Umsetzung. Ihr müsst keine Anzeigen schalten oder dergleichen, um eure Reichweite zu erhöhen, sondern optimiert direkt am eigenen Content. Den Rest erledigen die Webcrawler. Und ihr erhaltet den verdienten Traffic.

 

Gemeinsam bis zum Gipfel der Suchergebnisse klettern.